Kaffa und Mocha - hier beginnt die Kaffee-Karriere

Ein kurzer Abriss über die Kaffeegeschichte



Um 1500: Kleine Bohne ganz groß


Über das Rote Meer findet der Kaffee aus Jemen seinen Weg nach Mekka. Die Pilger, die bereits seit Jahrhunderten aus aller Welt in diese Stadt ziehen, verbreiten die Kunde dieses neuartigen Getränks. Über Kairo und Damaskus führt der Weg der kleinen Bohne nach Istanbul. Hier kosten die ersten Europäer das flüssige Gold und bringen das Geschäft mit dem Kaffee ins Rollen

Verbreitung des Kaffees

 
< zurück | weiter > nach oben