Kaffa und Mocha - hier beginnt die Kaffee-Karriere

Ein kurzer Abriss über die Kaffeegeschichte



Um 1600: Kaffeehandel in Europa


Mitte des 17. Jahrhunderts entsteht in Venedig das erste Kaffeehaus außerhalb der islamischen Welt und die berühmten Kaufleute Venedigs gründen den ersten Handelsplatz für die Rohware Kaffee. Während hier noch über die original orientalischen Bohnen verhandelt wird, bauen die Holländer bereits ihre eigenen Plantagen auf. Schon bald trägt die Arbeit der Oostindischen Compagney der Niederländer Früchte: Die erwirtschafteten Kaffeebohnen landen 1711 mit der ersten Kaffeeladung in Amsterdam.

Venedig

 
< zurück | weiter > nach oben