Kaffa und Mocha - hier beginnt die Kaffee-Karriere

Ein kurzer Abriss über die Kaffeegeschichte



Um 800: Kirschen aus Kaffa


Kaffee ist schwarz, die Bohnen werden geröstet und es ist das Lieblingsgetränk der Deutschen zum Frühstück. Das war längst nicht immer so: Die Karriere des Kaffees begann in Afrika. Die Bewohner der Region Kaffa im Hochland Äthiopiens entdeckten, dass die belebende Wirkung der Beeren des Kaffeebaums auf deren Kerne zurückzuführen ist. Anstatt wie bisher die Beeren zu kauen, zerstampften die Bewohner die Kerne und vermischten sie mit Tierfett, um auf ihren Kriegszügen von der eiweißreichen und anregenden Wirkung zu profitieren.


Lorem Ipsum

 
< home | weiter > nach oben